Promotionsstipendien der Erzbischof-Hermann-Stiftung

Posted: 8 June 2019

To overview

An der Europäischen Melanchthon-Akademie, Bretten.

Die Promotionstipendien der Erzbischof-Hermann-Stiftung an der Europäischen-Melanchthon-Akademie Bretten, in dessen Beirat die Erzdiözese Freiburg vertreten ist, sollen die theologische Diskussion in der katholischen Kirche auf dem Fachgebiet ökumenischer Theologie bereichern und vertiefen. Dies soll vor allem durch die historische und systematische Erforschung der Confessio Augustana als möglichem Grundlagendokument für den Dialog zwischen reformatorischen Kirchen und römisch-katholischer Kirche, aber auch damit zusammenhängender Schriften und Personen geschehen. Im Jahr 2030 jährt sich zum 500. Mal die Verlesung des „Augsburger Bekenntnisses“. Diese Bekenntnisschrift der Reformation war bereits in den 1970er-Jahren – vor allem durch Überlegungen katholischer Dogmatiker um Vinzenz Pfnür, einen Schüler Joseph Ratzingers, – als bedeutendes Dokument für eine mögliche ökumenische Einigung in ekklesiologischen Fragen angesehen worden.

Weiterlesen

RefoRC Members

Become a member

This website uses analytical cookies to track visitor statistics.

Accept